Pflegewissenschaftliche Grundlagen für Lehrende in der Pflege

Handeln auf der Basis von wissenschaftlichen Ergebnissen ist für professionell Pflegende unerlässlich. Die kritische Analyse wissenschaftlicher Studien bildet die Grundvoraussetzung zur Nutzung pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse in der Lehre. Es werden Wege gezeigt, wie Auszubildende und Lehrende diese Erkenntnisse in die Praxis einbeziehen können.
Lehrende für Pflegeberufe werden befähigt, kleine Forschungsprojekte mit ihren Schülern zu planen und zu begleiten.

Themen

Der wissenschaftliche Erkenntnis- und Forschungsprozess

Zielgruppe

Lehrende in der Pflege

Inhouse Schulungen auf Anfrage.

Referentin

Dr. Barbara C. Terborg, ehemals Reisach, MScN